Über mich

 

Mein Name ist Oliver Quick.
Geboren 1978.
Verheiratet, 3 Kinder, lebe in Hamburg

Ich bin begeisterter und lizensierter Mediator und Klärungshelfer. Mediationsausbildung bei Tilman Metzger und Pamela Michaelis.
www.tilmanmetzger.de

Als Assistent begleite ich Tilman Metzger und Pamela Michaelis in der Mediations-Ausbildung „Mediation Expert Training“

Seit 2023 Weiterbildung „Meisterkurs in Mediation“ bei Tilman Metzger.

Die einschneidende, prägende und lebensverändernde Zäsur in meinem Leben war der Tod unseres Sohnes Noah 2009.

In der Folge habe ich mich neu orientiert und leite seit 2009 mit meiner Frau und einer guten Freundin eine Tanzschule spezialisiert auf argentinischen Tango in Hamburg.
Seitdem bin ich Unternehmer auf der einen und „Menschenarbeiter“ auf der anderen Seite.

Als Unternehmer und Mitgesellschafter kenne ich die Herausforderungen im Umgang mit Kunden und mit Angestellten, Konflikte in komplizierten Teamstrukturen und den wirtschaftlichen Druck als Selbständiger.
Als Gründungs- und Vorstandsmitglied des Bundesverbandes der Tango-Kulturschaffenden, vermittle ich darüber hinaus zwischen Kolleg:innen und Mitbewerber:innen.

Als „Menschenarbeiter“ wurde meine Passion, Menschen in ihren Entwicklungsprozessen zu unterstützen. Die Begleitung persönlicher Entwicklung als Tänzerin oder Tänzer, die Unterstützung gemeinsamer Entwicklung im Paar und der Umgang mit Gruppen, das alles empfinde ich als spannende und beglückende Arbeit.

Mich interessiert das feine Spiel von Führen und Folgen. Das beständige Suchen nach und das Arbeiten an innerer und äußerer Haltung begeistert mich stets neu.

Dabei sind besonders die Momente spannend und aufregend, in denen Dinge noch nicht funktionieren, Brüche sichtbar werden und neue Situationen neue Wege erfordern.

„Forget your perfect offering
There is a crack, a crack in every thing
That’s how the light gets in.”
Leonard Cohen

„Forget your perfect offering
There is a crack, a crack in every thing
That’s how the light gets in.”
Leonard Cohen

In meinem ersten Berufsleben bis 2009 war ich Dipl. Ing. Medientechnik und habe 8 Jahre am Thalia Theater gearbeitet. Den kreativen Prozess an der Schnittstelle zwischen Kunst und Technik zu gestalten, habe ich immer als sehr spannend und erfüllend erlebt.

Seit 2023 außerdem Business Coach in Ausbildung bei Pamela Michaelis und Philipp Dörfler.
www.enneagramgermany.de

Mitglied im Bundesverband Mediation e.V.
www.bmev.de/

In meiner Freizeit begeistere ich mich für Arbeiten mit Holz, Meditation und Astronomie. Ich liebe es auf Eichenalleen Rad zu fahren und genieße ausgiebige Saunagänge. Ich kämpfe beim Wellenreiten gerne mit dem Meer, hab eine Schwäche für Bücher und würde gern in einer Bibliothek wohnen.

Scroll to Top